Aktuelles


Der SC-Anger gibt bekannt - 2020 kein Höglwörther-See-Triathlon


Höglwörther-See-Triathlon ist abgesagt
Grund: Umfassende Auflagen und Verlust des gesellschaftlichen Faktors


Foto:
Ein gesellschaftliches Erlebnis wie 2019 wäre der abgesagte Höglwörther See Triathlon 2020 mit den umfangreichen Vorgaben nie eworden.       

Foto: Mergenthal


Anger – „Sehr umfangreiche Kontakt- und Hygienevorgaben“ sowie der „Verlust des gesellschaftlichen Faktors“ veranlassten das Organisationskomitee des SC Anger, den Höglwörther-See-Triathlon heuer auszusetzen. Chef-Organisator Georg Kern erläuterte gegenüber der Heimatzeitung die Beweggründe:

Die Staatsregierung habe zwar ab 8. Juni weitere Lockerungen bezüglich kontaktloser ausführbaren Sportarten im Freien zugesagt, soweit die geforderten Abstandsregelungen und Schutz- sowie Hygienekonzepte eingehalten werden. Die Deutschen-Triathlon-Union habe auf dieser Grundlage ein Konzept erarbeitet, um bei einer eventuell bestätigten Covid-19-Erkrankung eines Teilnehmers oder Helfers die Infektionskette lückenlos nachvollziehen zu können.
Freilich seien bei diesem Konzept „zur Durchführung von Triathlons unter Kontaktbeschränkungen“ keine Massenstarts vorgesehen, sondern so genannte Rollen-Starts. Dabei gehen von Land drei Athleten unter Einhaltung des Mindestabstandes in zeitlichen Abständen von fünf Sekunden ins Wasser. In den Wechselzonen ist laut Konzept jederzeit ein Mindestabstand von 1,5 Metern sicherzustellen, was für den Höglwörther-See-Triathlon aus Platzmangel eine Teilnehmerbegrenzung nach sich ziehen würde.

Es dürfen keine Duschmöglichkeiten angeboten werden, die Siegerehrung muss entfallen. Die Bewirtung wäre nur an Stehtischen erlaubt. Auch ist das Helferteam in Gruppen einzuteilen, die bei der Wettkampfvorbereitung und am Wettkampftag nicht gemischt werden dürfen. Erschwerend kommt hinzu, dass bei einem nicht garantierten Mindestabstand die Helfer einen Mundschutz und eventuell sogar Einweghandschuhe verpflichtend tragen müssen.
Auch die Zuschauer müssen laufend zur Einhaltung des Mindestabstandes aufgefordert werden. Wegen des vermehrten Platzbedarfes für die organisatorische Abwicklung müssten sie mit erheblichen Einschränkungen rechnen.
Aufgrund dieser zahlreichen Vorgaben, die auch das gesellschaftliche Erlebnis sehr kurz kommen lassen, entschied sich das Organisationsteam laut Kern einstimmig, die Gesundheit aller Athleten und Helfer nicht zu gefährden und den Höglwörther-See-Triathlon 2020 auszusetzen. Bereits bezahlte Startgelder würden in den nächsten Tagen vollständig zurück überwiesen.
Ausdrücklich wolle sich das Vorbereitungsteam beim Ordnungsamt und beim Gesundheitsamt des Landratsamt Berchtesgadener Land bedanken: „Sie gaben zu jeder Zeit bereitwillig und kompetent über die geltenden und vor allem aktuellen Corona-Regelungen Auskunft“, so Kern.               

Bericht: Veronika Mergenthal


Angerer Dorfbladl Frühjahr 2020


Achtung, bei Drucklegung für das Angerer Dorfbladl sind im Veranstaltungskalender noch Termine genannt, die jedoch wegen der aktuellen Situation um die Corona-Pandemie nicht stattfinden können!

Bitte informieren Sie sich vor Veranstaltungsbesuch beim Veranstalter auf der jeweiligen Website oder telefonisch, ob die jeweilige Veranstaltung stattfindet.



Download
Angerer Dorfbladl - Frühjahr 2020
WAA-Dorfbladl-01-2020-Auflage-Anger.pdf
Adobe Acrobat Dokument 39.7 MB
WAA-Dorfbladl-Frühjahr-2020 Online-Magazin bei Yumpu
WAA-Dorfbladl-Frühjahr-2020 Online-Magazin bei Yumpu


Vorherige Ausgaben des Angerer Dorfbladl sind im Archiv unter dem jeweiligen Jahr hinterlegt.


Jahreshauptversammlung des WAA


Die Jahreshauptversammlung des WAA wurde

wegen der Corona-Epidemie und eines möglichen behördlich angeordnetem Versammlungsverbots auf unbestimmten Zeitpunkt verschoben.

Alle WAA-Vereinmitglieder erhalten natürlich,

sobald ein neuer Termin angesetzt werden kann,

eine erneute schriftliche Einladung.

Bis dahin, bleibt´s gsund.

WAA JHV 2020 wegen Corona-Epidemie verschoben


Wir begrüßen herzlichst unser neues Vereinsmitglied


Marille´s Schulpack

Marille Pichler

Hauptstrasse 20

83454 Anger-Aufham

 

Marille´s Schulpack Marilles-Schulpack

waa-web-logo-marilles-schulpack


Umfirmierung - Änderung


Therapeutic Touch - Elfriede Wagner ist jetzt Waldbaden - Elfriede Wagner

Waldbaden
Elfriede Wagner
Dietzling 2
83454 Anger

waa-web-logo-waldbaden-elfriede-wagner


Wir begrüßen herzlichst unser neues Vereinsmitglied


LA MARCA GIOIOSA

Pizzeria Osteria Veneto
Daniele Cappello
Dorfplatz 29
83454 Anger

 

LA MARCA GIOIOSA LA MARCA GIOIOSA

La-Marca-Gioiosa-Anger
Pizzeria-La-Marca-Gioiosa-neu-in-Anger


Ausbildung zum Betrieblichen Ersthelfer in der Fima Abel KG


Im Juni 2019 fand eine Ausbildung zum Betrieblichen Ersthelfer für Mitglieder des WAA und Interessierte statt. Für die Ausbildung stellte die Fa. Abel ihre Räumlichkeiten kostenlos zur Verfügung. Der WAA dankt der Firma Abel hierfür sowie für die außerordentliche Gastfreundschaft.

WAA-Web-Logo Firma Abel - Wäscherei und textile Systeme
WAA-Image-Betribliche-Ersthelferausbildung


Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO)


Anforderungen der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO),

die am 25.05.2018 in Kraft getreten ist.

 

Eine tolle Sache und sehr hilfreich ist der Service vom Bayerischen Landesamt für Datenschutzaufsicht, das übersichtlich für kleine Unternehmen und Vereine die wesentlichen Anforderungen exemplarisch zusammengestellt hat, nach Branche, Online-Shop oder Verein.

 

Übersichtlich, leicht verständlich und mit Checklisten:

 

https://www.lda.bayern.de/de/kleine-unternehmen.html


Fotowettbewerb für die Titelseite des Angerer Dorfbladls


Eine schöne Gelegenheit, ihre Bilder aus der Gemeinde auf der Titelseite des Angerer Dorfbladl

zu veröffentlichen und andere zum staunen, träumen, nachdenken oder auch lachen zu bringen. 

 

Das können besonders schön getroffene Motive sein, historische alte Fotos und mehr,

jedoch immer entstanden / fotografiert in der Region Anger.

WAA-Fotowettbewerb Collage

Mehr Infos / Bedingungen, siehe Angerer Dorfbladl Fotowettbewerb .


Infoterminal-Anger


Aktuell sind derzeit 1 kleiner Bannerplatz (oben) zu 200.- p.a. und 2 Premium-Bannerplätze (unten)

zu je 400.- p.a. noch auf unseren Infoterminals beim Hans-Peter Porsche TraumWerk

und im Rathaus der Gemeinde Anger frei und ab sofort buchbar. 

 

Sollten die Bannerplätze nicht bevorzugt an WAA-Mitglieder vergeben sein, so werden diese

an andere Interessenten im Landkreis vergeben. Die Verträge für die Bannerplätze sind

unbefristet und wären dann gegebenenfalls bis zur Kündigung an Firmen

außerhalb der Gemeinde vergeben !

 

Ausführliche Infos zum Infoterminal Anger gibt es hier: Infoterminal Anger